Notruf

Seit dem 8. November 2011 ist die integrierte Leitstelle (ILS) in Ansbach in Betrieb.
In dieser Leitstelle laufen sämtliche 112 Notrufe aus den Bereichen Stadt- und Landkreis Ansbach, sowie Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim ein.
Aus den Festnetzbereichen der beiden Landkreise erreichen sie unter der Notrufnummer 112 die ILS Ansbach und damit automatisch kompetente Ansprechpartner, falls Sie Notarzt, Rettungsdienst oder Feuerwehr benötigen.
Aus dem Mobilfunknetz erreichen Sie unter der 112 in der Regel auch die ILS Ansbach. Im Handy muss sich lediglich eine SIM-Karte befinden (auch ohne Guthaben).  

In Randbereichen der Landkreise kann es vorkommen, dass Sie mit einer anderen Leitstelle verbunden werden (je nachdem in welchem Funkmast Ihr Mobiltelefon eingeloggt ist). Aber auch dort wird Ihnen geholfen!
Die frühere Telefonnummer des Rettungsdienstes, 19222, ist nicht mehr gültig!!!

Wichtige Telefonnummern

 Telefonnummer  Ansprechpartner  Zuständigkeit
 110  Polizei-Einsatzzentrale Mittelfranken  Polizeiliche Notfälle
 112  Integrierte Leitstelle Ansbach  Feuerwehr, Notarzt & Rettungsdienst
 (09861) 971-0  Polizeiinspektion Rothenburg  
 116 117 Ärztliche Bereitschaftsdienst Bayern  Ärztl. Notdienst am Wochenende & Abends
(09861) 707-0 Klinikum Rothenburg  
(089) 19240 Giftnotruf München  
(09861) 9477-0 Stadtwerke Rothenburg Störungsdienst Strom  
(09861) 455 Stadtwerke Rothenburg Störungsdienst Gas / Wasser  

WISSEN SIE EIGENTLICH...

was Sie zu tun haben, wenn Sie die Feuerwehr oder den Rettungsdienst alamieren müssen? 
Klar, ab zum nächsten Telefon und die 112 wählen. 
Aber was dann? 
Die Disponenten in der Leitstelle arbeiten nach einem Abfragesystem, das auf den folgenden 5-W- Fragen basiert.

Was ist passiert? Geben Sie eine kurze Beschreibung der Ereignisse, also z.B Feuer, Verkehrsunfall, Person umgekippt etc. Hier benötigt der Feuerwehr/Rettungsdienst-Mitarbeiter eine genau Angabe, wo die Einsatzkräfte benötigt werden. Informieren
Wo ist es passiert? Sie sich also vorher über Strasse, Hausnummer und Ort. Wenn Sie ortsunkundig sind, fragen Sie Anwohner oder Passanten. Achten Sie auf Autobahnen und Bundesstraßen, wenn mögich, auch auf Kilometer- und Richtungsangaben
Wieviele Personen sind betroffen? Bitte geben Sie die genaue Anzahl der Verletzten durch, damit genügend Kräfte alamiert werden. Bei Großschadenslagen reicht eine Schätzung. Bitte neigen Sie hier nicht zu Unter- bzw. Übertreibungen.
Welche Verletzungen? Versuchen Sie, so weit Sie es erkennen können, die Art der Verletzung/Erkrankung mitzuteilen, damit eventuelle benötigte Einsatzmittel mitentsandt werden.
Warten Sie auf Rückfragen! ennen Sie noch Ihren Namen und hinterlassen Sie ihre Telefonnummer für Rückfragen. Beenden Sie das Gespräch erst, Wenn Sie der Disponent dazu aufordert

Machen Sie es aber auch den Einsatzkräften so leicht wie möglich, zu Ihnen zu finden. Wenn möglich, weisen Sie die Kräfte ein oder beauftragen Sie jemanden damit.

Achtung Mobilfunkbesitzer: Ihre Angaben müssen besonders präzise sein, da Sie nicht geortet werden können
Der Notruf kann auch von Handys erfolgen, die keine Guthaben besitzen, lediglich eine gültige SIM- Karte muss sich im Gerät befinden !

 

Mehr in dieser Kategorie:

zum Seitenanfang