eiko_icon Öl auf Fahrbahn nach VU

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Straße
Zugriffe 232
Einsatzort Details

BAB 7
Datum 01.09.2017
Alarmierungszeit 01:22 Uhr
Einsatzende 03:45 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 23 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger 860
Einsatzleiter Ansbach Land 6
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Rothenburg ob der Tauber
Polizei
    Rettungsdienst

      Einsatzbericht

      In der Nacht zum Freitag wurde die Feuerwehr Rothenburg zu auslaufenden Betriebsstoffen nach einem Verkehrsunfall auf die BAB 7 in Fahrtrichtung Ulm alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Kleintransporter mit hoher Geschwindigkeit auf einen fahrenden Sattelzug aufgefahren war und die Fahrbahn auf über 100 Metern stark mit Betriebsstoffen und Trümmerteilen verschmutzt war. Der Fahrer des Kleintransporters hatte unglaubliches Glück und konnte sein Fahrzeug selbstständig verlassen, während es auf der Beifahrerseite über 2 m in bzw. unter dem LKW steckte. Die Feuerwehr Rothenburg sicherte die Einsatzstelle ab und nahm die ausgelaufenen Betriebstoffe auf sowie reinigte die Fahrbahn. Nach ca. 1,5 Stunden übernahm die Autobahnmeisterei die Absicherung bis zur Bergung der Unfallfahrzeuge und abschließenden Fahrbahnreinigung. Die Feuerwehr Rothenburg rückte um ca. 3:45 Uhr wieder in ihr Gerätehaus ein.

       
      zum Seitenanfang