eiko_icon Unfall mit chemischen Gefahrgut

Gefahrgut
Zugriffe 703
Einsatzort Details

Sinnbronn
Datum 13.09.2017
Alarmierungszeit 11:25 Uhr
Einsatzende 15:25 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger 290 (Gefahrgutzug)
Einsatzleiter Ansbach Land 7
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Rothenburg ob der Tauber
Polizei
    Rettungsdienst
      Feuerwehr Schnelldorf
        Feuerwehr Feuchtwangen
          UG-OEL Ansbach Land 12/1
            Ansbach Land 1
              Ansbach Land 5/1
                Feuerwehr Sinnbronn
                  Feuerwehr Dinkelsbühl
                    Gefahrgut

                    Einsatzbericht

                    Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Rothenburg im Rahmen des Gefahrgutzuges um kurz vor Mittag zu einem Gefahrgutunfall nach Sinnbronn bei Dinkelsbühl gerufen. Vor Ort war in einem Unternehmen bei Bauarbeiten eine Leitung beschädigt worden, welche eine Lauge beförderte. Während sich die Feuerwehr Dinkelsbühl sowie die anderen Einheiten des Gefahrgutzuges um die Abdichtung der Leitung sowie die Aufnahme des ausgelaufenen Stoffes kümmerten, baute die Feuerwehr Rothenburg in gewohnter Weise den Dekon Platz auf. Nach Abschluss der Arbeiten an der Leitung wurden die eingesetzten Kräfte sowie das eingesetzte Werkzeug von uns dekontaminiert. Für die Feuerwehr Rothenburg war der Einsatz gegen 15:30 Uhr beendet.

                     

                    sonstige Informationen

                    Einsatzbilder

                     
                     
                    zum Seitenanfang