Der Mehrzweckanhänger wurde 1994 von der Rothenburger Firma Burger nach den Wünschen der Feuerwehr gebaut. Bis 2012 war der Anhänger zum Transport von Auffangbehältern im Einsatz. Nach Ausmusterung des Rüstwagens erhielt der MZA eine Plane mit Spriegel und ein Schienensystem zur Sicherung von Rollcontainern. Seit Ende 2012 ist die Beladung zur Ölschadensbekämpfung in drei Rollcontainern auf dem Anhänger verladen.

  

zum Seitenanfang