Disco Fieber

Disco Fieber (2)

Über die Gefahren des Straßenverkehrs

Elftklässler des Reichsstadt-Gymnasiums informierten sich beim „Disco-Fieber“ über die Arbeit der Rettungskräfte

 

„Mein Arm! Mein Arm!“, tönt es aus einem Pkw, der übel aussieht. Er ist vorne stark eingedrückt, der Fahrer ist hinter dem Steuer eingeklemmt.
Er ist schwer verletzt, sein Beifahrer hat Glück gehabt: Er ist mit leichteren Verletzungen davongekommen.
Die beiden waren auf dem Nachhauseweg von der Disco zu schnell unterwegs gewesen und ins Schleudern gekommen. Polizei,
Rettungsdienst und Feuerwehr rücken zu einem Großeinsatz an
und retten die Unfallopfer. Solche und ähnliche Szenarien spielen sich so gut wie jedes Wochenende ab. Dieses hier war zum Glück nicht echt.

Zum Seitenanfang