Ausleuchten nach Verkehrsunfall

THL 2
Zugriffe 959
Einsatzort Details

Rothenburg
Datum 21.09.2020
Alarmierungszeit 21:44 Uhr
Einsatzende 02:00 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 16 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger 861
Einsatzleiter Ansbach Land 5/1 & Ansbach Land 6/1
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Rothenburg ob der Tauber
Polizei
    Rettungsdienst
      Feuerwehr Neusitz
      Ansbach Land 5/1
        ITH Christoph Nürnberg
          Verkehrsunfall

          Einsatzbericht

          Am Montagabend wurde die Feuerwehr Rothenburg zu einem schweren Verkehrsunfall in die Ansbacher Straße zwischen dem Kreisverkehr und der Autobahnauffahrt alarmiert. Vor Ort stellte sich die Lage so dar, dass zwei PKW frontal kollidiert waren, es aber glücklicherweise keine eingeklemmten Personen gab. Der Unfallverursacher wurde allerdings zu diesem Zeitpunkt bereits vom vor uns eingetroffenen Rettungsdienst reanimiert. Hauptaufgabe der Feuerwehr Rothenburg war am Anfang die Ausleuchtung eines Landeplatzes für den sich bereits im Anflug befindlichen nachtflugfähigen ITH Christoph Nürnberg. Anschließend wurden noch weitere Fahrzeuge aus dem Gerätehaus sowie die Feuerwehr Neusitz nachalarmiert, um den betroffenen Bereich komplett für den Verkehr sperren zu können, die Feuerwehr Neusitz unterstütze anschließend noch bei der Ausleuchtung der Einsatzstelle. Nachdem die rettungsdienstlichen Arbeiten beendet waren, verblieben wir noch an der Einsatzstelle, um diese weiterhin für die Polizei und den Gutachter auszuleuchten. Gegen 2 Uhr morgens kehrten dann die letzten Fahrzeuge ins Gerätehaus zurück, nachdem die Unfallwracks abtransportiert und die Straße gereinigt war.

          Pressebericht Polizei: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4713305

          Bayerischer Rundfunk: https://www.br.de/nachrichten/bayern/schwerer-verkehrsunfall-bei-rothenburg-o-d-tauber,SBIz5Ys

          Bericht auf Nordbayern.de: https://www.nordbayern.de/region/rothenburg-o-d-t/todlicher-unfall-bei-rothenburg-fahrer-bedrohte-seine-frau-1.10451979

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder

           
          Zum Seitenanfang