eiko_icon Brand landwirtschaftliches Anwesen

Brand 5
Zugriffe 563
Einsatzort Details

Grimmschwinden bei Schnelldorf
Datum 10.08.2019
Alarmierungszeit 00:08 Uhr
Einsatzende 02:40 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 32 Min.
Alarmierungsart Funk
Einsatzleiter Ansbach Land 6/1
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Rothenburg ob der Tauber
Feuerwehr Schnelldorf
    Feuerwehr Feuchtwangen
      Feuerwehr Gailroth
        UG-OEL Ansbach Land 12/1
          Ansbach Land 1
            Ansbach Land 4
              Feuerwehr Crailsheim
                THW Fachberater
                  THW Feuchtwangen
                    Feuerwehr Bottenweiler
                      Feuerwehr Unterampfrach
                        Feuerwehr Erzberg
                          Feuerwehr Oberampfrach
                            Feuerwher Wildenholz
                              Feuerwehr Haundorf
                                Feuerwehr Breitenau-Ungetsheim

                                  Einsatzbericht

                                  In der Nacht wurden Feuerwehren aus Schnelldorf und Umgebung zum Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Grimmschwinden alarmiert. Dort brannte ein Rinderstall. Bei der ersten Nachalarmierung wurde eine zweite Drehleiter angefordert, diese rückte aus Crailsheim an. Im weiteren Verlauf wurde eine dritte Drehleiter benötigt. Um 0:10 Uhr rückte unsere Drehleiter nach Schnelldorf aus und unterstützte die dortigen Kräfte bei den Löscharbeiten. Im Einsatz waren Feuerwehren der Gemeinde Schnelldorf, Feuerwehr Feuchtwangen und Ortsteilwehren, Feuerwehr Crailsheim, Kreisbrandrat, UG-OEL und weitere Kräfte vom THW, BRK und Polizei.

                                   
                                  Zum Seitenanfang